Fünf Minuten Achtsamkeit für Sie und Ihr Kind

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Holen Sie sich das Achtsamkeitstagebuch!

Achtsamkeitstagebuch

Bereits fünf Minuten am Tag helfen Ihnen und Ihren Kindern, eine Achtsamkeitspraxis zu etablieren. Das Achtsamkeitstagebuch erhalten Sie als PDF mit weiteren Anregungen zum Ausfüllen per E-Mail.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den href="https://de.sendinblue.com/legal/termsofuse/">Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Auf der Suche nach Glück, Zufriedenheit, mentaler Stärke und letztlich uns selbst probieren wir viele Möglichkeiten aus…

Bis es klick macht!

Bei mir war es die Achtsamkeit, die mich näher zu mir selbst brachte und die mich jeden Tag glücklich macht. Jetzt ist es an der Zeit, diesen Schatz weiterzugeben.

Das Achtsamkeitstagebuch PDF lädt Sie und Ihr Kind zu einer kurzen Pause und zum Experimentieren ein.

Sie können es gemeinsam ausfüllen: dann haben Sie eine spannende und achtsame gemeinsame Zeit zusammen.

Oder Sie machen es zunächst getrennt und vergleichen Ihre Eindrücke… Vielleicht ist das Achtsamkeitstagebuch (PDF) auch etwas sehr persönliches, das lieber als Geheimschrift unter dem Bett versteckt wird…?

Lassen Sie es mich wissen. Ich bin wirklich gespannt!

 

Ihre Eva Sroka

 

Das bin ich, Eva Sroka

  • „Happy Panda“ Achtsamkeitstrainerin
  • Lerncoach (Isolde Richter)
  • Kulturwissenschaftlerin (BA)
  • Sozialpädagogin (i.A.)
  • Mutter eines viereinhalbjährigen Sohnes

Nach der Geburt meines Sohnes habe ich mich gefragt, was ich ihm auf seinem Lebensweg mitgeben möchte. Ja, es ist der Samen der Achtsamkeit, den ich in ihm pflanzen möchte.

Als Mutter weiß ich gleichzeitig, wie herausfordernd der Alltag zu Hause sein kann. Sich auch in schwierigen Situationen gerecht, achtsam und bedächtig zu verhalten ist nicht immer einfach. Das ist klar. Doch ich bin überzeugt, dass der Weg der Achtsamkeit ein ständiger Erinnerungs- und Lernprozess ist, den ich nicht mehr missen mag.

Ich grüße Sie ganz herzlich und wünsche Ihnen viel Freude und noch mehr achtsame Momente.

Ihre Eva Sroka

 

* Tich Nhat Hanh: „Achtsamkeit mit Kindern“. 5. Aufl., 2019, F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, Stuttgart, S. 13