Achtsamkeit

Es ist Nachmittag. Sie betreten ein Cafe. Augenblicklich spüren Sie die Wärme des Raumes, Kaffeeduft umspielt Ihre Nase, der Kuchen lädt Sie zum Verweilen ein. Sie setzen sich hin. Bestellen.

Ihre Aufmerksamkeit ist auf das Hier und Jetzt gerichtet, so als gäbe es keine weitere Welt um Sie herum. Die Zukukunft mit all ihren Sorgen schwindet aus Ihrem Bewusstsein und auch das Vergangene interessiert gerade nicht.

Was sie in diesem Augenblick so oder ähnlich erleben, ist ein Stück gelebte Achtsamkeit. Warum es nur ein „Stück“ ist, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist Achtsamkeit?

Sehen wir uns das Café-Beispiel genauer an, dann können wir achtsame Momente entdecken:

Ihre Aufmerksamkeit ist auf die Gegenwart ausgerichtet. Sie nehmen Sinneseindrücke wahr, indem Sie Wärme spüren, den Kuchen schmecken und ihn sich auf der Zunge zergehen lassen. Und wenn Sie die Situation auch ganz bewusst wahrnehmen, ohne sie sogleich positiv oder negativ zu bewerten, dann sind Sie wahrscheinlich Achtsamkeitsprofi.

Achtsamkeit bedeutet,“in jedem Augenblick präsent zu sein, ohne zu bewerten„*, sagt Jon Kabat-Zinn, auch ein weltweit anerkannter „Achtsamkeitsprofi“.

Eine achtsame Haltung entwickeln wir durch die bewusste Ausrichtung unserer Aufmerksamkeit auf „all die Verrichtungen und Geschehnisse des Alltags […], die wir für gewöhnlich nicht beachten.“*

Es geht also nicht vordergründlich um das Zelebrieren besonderer Ereignisse, derer wir uns bewusst sind und an die wir uns später gerne erinnern.

Die Kunst der Achtsamkeit besteht in der täglichen Übung der Aufmerksamkeitslenkung auf das, was gerade ist: dem normalen alltäglichen Leben, das wir oft im Autopilotenmodus durchlaufen.

MBSR nach Kabat-Zinn

„Das MBSR-Programm basiert auf einer Form der Meditation, die in den buddhistischen Traditionen Asiens entwickelt wurde, einer streng geregelten und systematischen Schulung der Achtsamkeit.“ (Kabat-Zinn, S. 30f.)

Den folgenden MBSR online Kurs kann ich wärmstens empfehlen. Nach wie vor höre ich gerne rein. Es ist ein Affiliate-Link, der Sie zu der „Achtsamkeit online Akademie“ von Maren Schneider führt:

MBSR-Online-Kurs Maren Schneider

Der Achtsamkeit online Kurs führt Sie acht Wochen lang durch die Stationen der Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR).

Worauf Sie sich freuen können:

  • freie Zeiteinteilung und somit 100% Flexibilität
  • alle Achtsamkeitsübungen der MBSR-Kurse
  • Maren Schneider als erfahrene MBSR-Lehrerin

 Viel Freude und noch mehr achtsame Momente!

Wirkung von Achtsamkeit

„Was Achtsamkeit uns lehrt, liegt auf mehr als nur einer Ebene: Sie lehrt uns,

  • vom Aktionsmodus in den Seinsmodus zu wechseln,
  • Zeit für uns selbst zu beanspruchen,
  • unseren Lebenspuls zu verlangsamen,
  • innere Ruhe und Selbstakzeptanz zu pflegen,
  • den Geist in seiner Sprunghaftigkeit zu beobachten,
  • die Gedanken zu beobachten und loszulassen, ohne uns in sie zu verstricken oder von ihnen fortgetrieben zu werden.
  • Achtsamkeit lehrt uns, vertraute Probleme in neuem Licht zu sehen und zu erkennen, wie alles miteinander zusammenhängt.“**

Achtsamkeitspraxis hilft uns und unserern Kindern, zunächst bewusst wahrzunehmen.

Sie schärft unsere Wahrnehmung in der Kommunikation: wer hat was gesagt? In welcher Tonlage hat er das gesagt? Wie ist es bei mir gerade angekommen? Welche Empfindung löst es in mir aus? Wie antworte ich meinem Gegenüber?

Es ist ein systematischer Ansatz zur Ausbildung einer zuvor unbekannten Ebene der inneren Kraft, der Selbstbestimmung und Weisheit, der auf unserer natürlichen Fähigkeit zur Aufmerksamkeit aufbaut.“*

Achtsamkeitsübungen

Achtsamkeit lebt vom Tun. Sie lebt von den kleinen Erfolgserlebnissen in den Anfängen der Achtsamkeitspraxis. Und da sie stets unseren Alltag durchziehen darf, beginnen wir genau dort.

 

„Achtsamkeit zu üben erfordert nicht, dass wir irgendwohin gehen. (…)

Wir können dasselbe tun, was wir immer tun – gehen, sitzen, arbeiten, essen und sprechen -,

wir sind uns aber dessen bewusst, was wir tun.

(„Tich Nhat Hanh: „Achtsamkeit mit Kindern“.)

Sie können Ihre Kinder dabei unterstützen, ihre Aufmerksamkeit auf die gegenwärtige Situation zu lenken, indem Sie sich zunächst an der Sinneswahrnehmung orientieren. Das Hören, Riechen, Sehen, Schmecken, Fühlen und die Körperwahrnehmung begleiten uns stets und schaffen eine Verbindung zwischen äußerer und innerer Welt.

Achtsamkeitstagebuch

Das Achtsamkeitstagebuch ist eine gute Methode und auch Übung, um mit der Achtsamkeitspraxis zu beginnen. Ob mit dem Achtsamkeitstagebuch für Kinder oder für Erwachsene können Sie und Ihr Kind täglich innehalten, die Wahrnehmung schulen und den Tag reflektieren.

Damit Sie nicht vor leeren Blättern sitzen, lenkt das Achtsamkeitstagebuch die Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Bereiche und Situationen in der Wahrnehmungswelt.

Mit dem Achtsamkeitstagebuch können Sie sich einen kreativen Raum schaffen voller innerer Ruhe, Selbstreflexion und Ihre Kraft bündeln.

Eine Variante zum Ausprobieren stellt das Achtsamkeitstagebuch (PDF) dar. Sie können die Seiten nach Belieben für sich oder Ihr Kind ausdrucken und tasten sich erstmal auf diese Weise an die Achtsamkeitspraxis heran, ohne dass ein ganzes Büchlein in Ihrem Regal verstaubt.

Achtsamkeit für Kinder

Achtsame Spiele

Spielende Kinder versinken in ihre imaginären Welten. Sie erfinden Feenwesen, bauen Raumschiffe oder betrachten vorbeiziehende Wolken und entdecken in ihnen Figuren und Formen. Es gibt nichts, was es nicht in Kinderspielen gibt und viele Aktivitäten erledigen Kinder intuitiv achtsam: Sie gehen liebevoll mit ihren Puppen um, wiegen sie in den Schlaf, trösten sie voller Mitgefühl.

Achtsame Spiele laden Eltern und Kinder dazu ein, miteinander die Welt um uns herum zu entdecken und gemeinsam zu lernen. Wir können sie überall spielen:

An der Bushaltestelle können wir „achtsames warten“ üben, indem wir uns zum Beipiel einen Gegenstand oder ein Tier (Regenwurm, Ameise, Vogel) aussuchen und ihn/es genau betrachten.

 Oder wir können zu Hause den Schneckenmeister küren. Dazu laufen die Teilnehmer langsam, ganz langsam…so langsam wie sie nur können.

Achtsame Spiele bringen uns zurück ins Hier und Jetzt. Wir hören auf zu grübeln oder uns Sorgen zu machen. Wir beobachten, denken zusammen nach und erleben den Moment, ohne uns zu ärgern, warum der Bus so lange nicht kommt.

„Happy Panda“ Achtsamkeitstraining für Kinder

12 Mal treffen wir uns in einer Gruppe und üben uns in Achtsamkeit.

Das Happy Panda Training ist eine Möglichkeit für Kinder, mit der Achtsamkeitspraxis zu beginnen oder sie zu vertiefen. Entwickelt von Dr. Cecile Cayla führt das Training Kinder von 4-10 Jahren innerhalb von 12 Wochen in die Achtsamkeitspraxis ein. Dabei können die Kinder spielerisch lernen und Erfahrungen mit Achtsamkeitsübungen machen.

Die Achtsamkeitsübungen für Kinder werden von „Happy Panda“ begleitet, einem kuscheligen Bären, der ein richtiger Achtsamkeitsspezialist ist.

Das Achtsamkeitstraining kann die Konzentration bei Kindern födern. Die Kinder können sich zunehmend auf eine Sache konzentrieren und somit besser lernen

Achtsamkeit in der Schule

In der Schule ist viel los. Täglich treffen viele kleine und große Menschen dort zusammen und sollen sich konzentrieren, still sitzen, ihre Gefühle kontrollieren, Leistungen erbringen.

Wie wird es möglich, dass Kinder und Jugendliche ihre Potenziale entfalten? Wie können Schüler und Schülerinnen den Reizen der Medien widerstehen und sich an die Hausaufgaben setzen? Wie lernen sie es, sich bewusst von Emotionen in der Peergroup abzugrenzen?

Emotionale Selbstregulation geht über die Erfahrung mit sich selbst. Und diese benötigen Schülerinnen und Schüler für alle Tätigkeiten im Rahmen der Schule:

  • Wenn ich still sitzen soll, muss ich innere und äußere Reize ausblenden können, die mich zum Aufstehen bewegen wollen. Ich muss dem Drang nach dem Griff zum Smartphone widerstehen…
  • Wenn ich etwas lesen, lernen, erfahren möchte, muss ich mich in die Lage versetzen, mich auf das Hier und Jetzt einzulassen und nicht mit den Gedanken abschweifen.

Als Schulsozialarbeiterin ist es meine Aufgabe, mit Kindern, Eltern, Lehrern an einer fruchtbaren Lernumgebung mitzuwirken.

Achtsamkeit ist eine Form der Selbstkultivierung im alltäglichen Leben, die dabei unterstützt, bei sich sein zu können. Für mich eine Basis für das Lernen und Leben.

Achtsamkeitstraining für Schulklassen

Das Happy Panda Training ist eine Möglichkeit für Kinder, mit der Achtsamkeitspraxis zu beginnen oder diese zu vertiefen. Entwickelt von Dr. Cecile Cayla führt das Training Kinder von 4-10 Jahren innerhalb von 12 Wochen in die Achtsamkeitspraxis ein.

Die aufeinander aufbauenden Achtsamkeitsübungen für Kinder werden von „Happy Panda“ begleitet, einem kuscheligen Bären und richtigem Achtsamkeitsspezialisten.

Achtsamkeit Zitate

Eine Zitatensammlung ist ein geballter Wissensschatz! Irgendwann reichte es mir nicht mehr, Stellen in Büchern zu markieren. Denn nach dem Lesen verschwanden sie ja doch in den Bücherregalen. So sammle ich Achtsamkeit Zitate in einem kleinen Heftchen, das ich mit Ihnen teilen möchte.

So hole ich die Achtsamkeit Zitate immer wieder hervor und erinnere mich an das Wertvolle der achtsamen Lebensweise. Das Lesen verleiht mir Kraft und auch Zuversicht. Es bringt mich zu mir selbst zurück und lenkt immer wieder den Fokus auf das Wesentliche: das Hier und Jetzt, auf den Augeblick.

Hier entsteht meine Achtsamkeit Zitate-Sammlung.

Artikel zum Thema Achtsamkeit

Achtsamkeit für Kinder

Achtsamkeit für Kinder

Sich konzentrieren können, in Konfliktsituationen ruhig bleiben, fokussiert ein Leben lang lernen. Das sind Kompetenzen, denen in unserer Gesellschaft ein großer Wert beigemessen wird. Achtsamkeit mit Kindern ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, dieses zu lernen und...

Mit Achtsamkeit zum inneren Glück

Mit Achtsamkeit zum inneren Glück

"Ja, Papa?...Kannst du das machen?...mich anschaukeln...Paaapa!!!!" Plötzlich dringt die Kinderstimme Ihrer Tochter in Ihr Bewusstsein. Sie merken, dass Sie in Gedanken versunken ganz woanders waren: am Arbeitsplatz, zwischen endlosen Mails und Kundengesprächen. "Wie...

Achtsame Spiele

Achtsame Spiele

"Mama, können wir wieder das Spiel mit der Kiste spielen? ....Maaama..." Das Spiel mit der Kiste ist eins der Lieblingsspiele meines Sohnes. Es lädt zum fragenden entdecken ein und ist geheimnisvoll...Achtsame Spiele sind Aktivitäten mit Kindern, die sich perfekt als...

Quellen:

*Kabat-Zinn, Jon. Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR (German Edition) (S.31). O.W. Barth eBook. Kindle-Version.

**Kabat-Zinn, Jon. Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR (German Edition) (S.55-56). O.W. Barth eBook. Kindle-Version. (Aufzählungszeichen stammen von mir)

***Kabat-Zinn, Jon. Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR (German Edition) (S.42). O.W. Barth eBook. Kindle-Version.

Thich Nhat Hanh: „Achtsamkeit mit Kindern“. 5. Aufl., 2019, F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, Stuttgart, S. 13

*Affiliate-Links: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.