.st0{fill:#FFFFFF;}

Tagebuch schreiben: Dieser Schatz steckt in Ihren Zeilen. 

 Oktober 30, 2020

By  Eva

Die Blätter waren geheim, sie begleiteten mich während meiner Kindheit und Pubertät und schulten mich auf vielfache Weise. Ich kann mich noch sehr lebhaft an dieses kribbelige Gefühl erinnern, das ich beim Tagebuch schreiben hatte.

Auf dem Markt gibt es vielerlei. Vom Glückstagebuch über das Erfolgstagebuch bis hin zum Achtsamkeitstagebuch gibt es viele Möglichkeiten, das Schreiben zu manifestieren… welche ist die Beste Variante für Sie und Ihr Kind? Wir finden es im Folgenden heraus.

 

Gründe für das Tagebuch schreiben

Wenn Ihr Kind das Schreiben eines Tagebuchs für sich entdeckt, schult es ganz nebenbei viele Kompetenzen. Und auch Ihnen wird es nicht anders gehen. Auf die für mich wichtigsten Vorteile gehe ich im folgenden ein.

 

 

 Innehalten und zur Ruhe kommen

Das Tagebuch schreiben ist ein Moment, in dem Sie und Ihr Kind sich für einige Minuten Zeit nehmen. Sie setzen sich hin, blenden alles um Sie herum aus, um kurz innezuhalten, Ihre Konzentration zu bündeln und in sich zu gehen.

Vielleicht lassen Sie auch ein kleines Ritual um den Schreibprozess herum entstehen: Sie nehmen sich eine Tasse Tee und einen Keks an den Schreibtisch, Atmen aus, machen kurz die Augen zu und sind eine Minute still…bevor Sie den Stift in die Hand nehmen und das Tagebuch aufschlagen. Mit einem kleinen Ritual können Sie auch Ihr Kind dabei unterstützen, zur Ruhe zu kommen.

Der Schreibprozess ist ebenso eine Methode, innere Ruhe zu entwickeln und sich in Achtsamkeit zu üben.

 

 

Reflexionsfähigkeit und Selbsterkenntnis

Das Nachdenken über sich selbst im Tagesgeschehen, hilft dabei, den Tag und sich selbst zu ordnen. Ihre Fähigkeit zur Selbstreflexion wird geschult. Beim Tagebuch schreiben geht es um Sie und Ihre ganz eigene Zeit. Diese ist eine kleine tägliche Investition in Ihr eigenes Selbst. Sie und Ihr Kind fragen sich zum Beispiel:

  • was hat den heutigen Tag schön erscheinen lassen?
  • in welcher Situation habe ich mich besonders lebendig gefühlt?
  • was könnte morgen ein bisschen besser laufen? Welchen Einfluss habe ich darauf, dass es morgen besser läuft?

Ihre Gefühle und Gedanken werden nochmal lebendig und greifbar. Vielleicht bewerten Sie inzwischen die Ereignisse des Tages etwas anders als Sie es in der jeweiligen Situation gemacht haben.

Tagebuch schreiben ist innere Arbeit und Kommunikation mit Ihnen selbst.

Die Selbstreflexion hilft Ihnen, sich freier zu fühlen, innerer Frieden kehrt wieder ein. Auf diese Weise trägt das Tagebuch schreiben dazu bei, dass Sie zufrieden und glücklich den Tag abschießen können.

Kreativität und Spaß

Achtsamkeitstagebuch oder allgemein Tagebuch schreiben macht Freude. Das Beantworten von Fragen, das Kritzeln, Schreiben oder Malen macht Spaß. Es ist eine Tätigkeit, die als sinnstiftend erlebt werden kann.  Dabei müssen es keine Romane sein, manchmal reicht auch nur ein Wort am Tag. Ein Gefühl, ein Erlebnis, eine Stimmung. Denn dieses eine Wort können Sie und Ihr das Kind am nächsten Tag mit dem darauffolgenden Wort vergleichen…und zunehmend entwickelt sich ein roter Faden über die Zeit hinweg.

Tägliches Schreiben, Malen, Kritzeln, Collagen erstellen führt Sie in einen kreativen Prozess ein, der entspannend und meditativ ist. Im kreativen Prozess werden Sie sich Ihrer Gefühle bewusst und können diese auch künstlerisch umsetzen.

 

 Welches Tagebuch passt zu Ihnen und Ihrem Kind?

Sie möchten ein Tagebuch kaufen und stellen sich die Frage, welche Unterschiede es zwischen den Formen des Schreibens gibt? Im Folgenden beschreibe ich die Varianten des Tagebuch schreibens und deren Vor- und Nachteile.

Tagebuch:

Oft ist ein Tagebuch ein kleines Büchlein mit leeren Seiten. Hierin können Kinder und Erwachsene frei schreiben oder malen, was ihnen einfällt. Der Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.

Gleichzeitig kann es sein, dass Sie oder das Kind vor leeren Seiten sitzen und nicht wissen, was Sie heute schreiben könnten. Die leeren Seiten könnten das Kind an einen Schulaufsatz erinnern und es könnte schnell die Lust verlieren, regelmäßig zu schreiben.

 

Achtsamkeitstagebuch

Ein Tagebuch für Kinder oder Erwachsene kann auch den Einstieg in die Achtsamkeit ebnen. Das Prinzip der Achtsamkeit ist, das Gegenwärtige wahrzunehmen, ohne es zu bewerten.

Es geht darum, zunächst „nur“ zu spüren, fühlen, sehen, riechen, hören. Achtsamkeitspraxis steigert Ihre Präsenz, ihr Bewusstsein in allen Situationen des Tages.

Die Geschehnisse des Augenblicks nicht zu bewerten, erlebe ich selbst als sehr befreiend. Es ist eine ausgezeichnete Übung für die „Kontrolle“ der Impulse und erleichtert ungemein die Kommunikation mit den Mitmenschen.

Beim Achtsamkeitstagebuch wird der oder die Schreibende durch Fragen darin unterstützt, über den Tag und sich selbst zu reflektieren.

Durch die sich wiederholenden Denk- und Wahrnehmungsanregungen können kleine Rituale entstehen, die sich positiv auf die Gefühlswelt auswirken. Das Tagebuch schreiben wird somit in den Tagesverlauf integriert und hat dort seinen ganz festen Platz.

Die Fragen unterstützen bei der täglichen Wahrnehmungen der Gedanken und Gefühle. Und das Kind beginnt vielleicht sogar, im Laufe des Tages, kurz innezuhalten und zu prüfen, wie sich bestimmte Situationen anfühlen.

Wenn Sie und Ihr Kind mit dem Tagebuch schreiben beginnen möchten, können Sie sich zunächst ein Achtsamkeitstagebuch als PDF herunterladen und ausdrucken. Hier gehen Sie kein Risiko ein, dass ein gedrucktes Büchlein nach kurzer Zeit in Ihrem Regal verstaubt. Denn Sie können sich die Seiten nach Belieben ausdrucken und sie entweder einzeln einheften oder auch anders mit dem Geschriebenen umgehen…

 Ich wünsche Ihnen viel Freude mit dem Achtsamkeitstagebuch (PDF), das ich für Sie und Ihr Kind entworfen habe!

[/et_pb_code][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

[/et_pb_code][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Eva


Your Signature

related posts:


Sich auf den Weg machen, losgehen, Neues entdecken


Mit Achtsamkeit zum inneren Glück


Achtsame Spiele

Leave a Reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch